Gottesdienst in der Pauluskirche

Am Pfingstsonntag, dem 31. Mai 2020, laden wir unsere Gemeindeglieder zum ersten Präsenzgottesdienst nach dem Lockdown ein.
Den Gottesdienst hält Pfarrer Axel Hermann.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verantwortung gegenüber den Besuchern des Gottesdienst einige Regeln zum Infektionsschutz einhalten müssen und auf deren Beachtung besonderes Augenmerk legen werden:
– Vor und in der Pauluskirche wird von allen Anwesenden ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten.
– Name und Telefonnummer der Gottesdienstbesucher werden erfasst, die Liste wird nach dem Gottesdienst für vier Wochen verschlossen aufbewahrt und nur auf Anforderung des Gesundheitsamtes geöffnet, falls Infektionsketten nachverfolgt werden müssen.
– Die Möglichkeit zur Handdesinfektion wird am Eingang gegeben, es werden Mund-Nase-Bedeckungen angeboten.
– Der Zugang ist auf 35 Personen einschließlich der Mitarbeitenden beschränkt.
– Es werden nur gekennzeichnete Plätze im Kirchraum eingenommen, die Emporen dürfen nicht betreten werden.
– Der Gottesdienst wird mit einer Not-Liturgie gefeiert, die keine Gesänge und auch kein Abendmahl vorsieht.
– Der in der Pauluskirche übliche Kirchenkaffee muss leider bis auf Weiteres ausfallen.